ahape GmbHHomeNewsNews ArchivKompetenzenIndustrial DesignProduct EngineeringVisual CommunicationInnovation ManagementMarketing ServicesArchitecture Systems ThemenArchitekturBehälterBedienelementeDisplaysEsskulturHaustechnikMaschinenMedizinMusikSportWerkzeugModellbau
deutsch | english
UnternehmenTeam
JobsAuszeichnungenVeröffentlichungen
ServiceKalkulationKontaktAdressen
E-MailImpressum
 
Bedieneinheit, Elsner GmbH, 2007

Elsner Elektronik ist ein erfolgreicher Spezialist in der Steuerung der Beschattung und Lüftung von Wintergärten. Jetzt ist neben der Wetterstation auch das neue Bedienterminal der Firma Elsner Elektronik auf dem Markt erschienen. Die beiden Steuerungen "Solexa" und "Arexa" sind per Funk mit der Wetterstation verbunden. Abhängig von den gelieferten Wetterdaten werden Jalousien oder Markisen ausgefahren oder Fenster zur Lüftung geöffnet. Die Grenzwerte kann jeder Wintergartenbesitzer über die übersichtilich und intuitiv gestaltete Benutzerführung individuell programmieren.

ahape unterstützte Elsner Elektronik im Design des Gehäuses und der Benutzergrafik.

Projektdurchführung: Eckhard Ruoff, ahape GmbH

Labeldrucker "MiniZebra", Zebra Technologies International, 2006

Zebra Technologies ist ein weltweit führendes Unternehmen für On-demand-Drucklösungen auf Thermotransfer-Basis. ahape wurde für die Designentwicklung der Einstiegs-Serie "Zebra MZ", bestehend aus zwei mobilen Belegdruckern und Ladestation, beauftragt. Die Herausforderung bestand unter anderem in der Entwicklung einer weltweit gültigen Formensprache, um eine globale Vermarktung zu erleichtern. Dem allgemeinen Kostendruck galt es, durch intelligenten Einsatz von gemeinsamen Teilen, gerecht zu werden.

Unser Team war verantwortlich für das Design vom Konzept bis zur Detaillierung. Die Definition der Einzelteile und des Aufbaukonzeptes wurde in Zusammenarbeit mit Zebra-Entwicklern vor Ort in der Nähe von Boston, USA erarbeitet.

Mittlerweile ist das Produkt erfolgreich in Nord- und Südamerika, in Europa sowie Asien eingeführt und wird in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt: z. B. von Handelsketten, öffentlichen Einrichtungen, Freiberuflern.

Projektdurchführung: Eckhard Ruoff, ahape GmbH

Bedienelemente, W. Gessmann GmbH, 1999

Gestaltung eines Bedienelementes, ähnlich im Aufbau eines Steuerknüppels. Schwerpunkt des Designs war die ergonomische Ausarbeitung der besonderen Knopfelemente und ihre Einbeziehung in ein formal durchgängiges Konzept.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design

Bedienfolie, Impac Infrared GmbH, 1998

Im Rahmen der Gestaltung eines Temperaturmessgerätes wurde die Aufteilung des LCD-Displays und die Anordnung und das Design der Folientastatur entwickelt.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design

Bedienelemente, W. Gessmann GmbH, 1998

Entwicklung eines Einhandbedienhebels für Raupenfahrzeuge. Der modulare Aufbau erlaubt es, die Bedienhebel mit zusätzlichen Steuerungseinheiten zu erweitern.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design

Display an Desinfektionsgeräten und Spülautomaten, Meiko, 2003

Gestaltet wurde ein Display, das in die Umgebung einer Folientastatur eingebettet wurde. Aufgrund der immer mehr zunehmenden Sprachenvielfalt sollte auf Schriftzeichen verzichtet werden. Ziel war es, eine international eindeutige Symbol­sprache zu finden. Als Displaytechnologie wurde ein VFD-Vakuum Fluorescent Display gewählt.

Projektdurchführung:
Cornelia Willand, bluequest Visual Communication
Herbert Pauser, ahape GmbH

Internetterminal, DFS Deutschen Flugsicherung GmbH, 1998

Entwicklung eines Internetterminals für die Besucherinformation im Eingangsbereich der Deutschen Flugsicherung.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design

Bedienpult, W. Gessmann GmbH, 1998

Eine übersichtliche und nachvollziehbare Anordnung verschiedener Bedienelemente, gepaart mit hohen Anforderungen an die Ergonomie sind wesentliche Bestandteile der Gestaltungsaufgabe in der Entwicklung eines Bedienpults für Warenlifte in Hochraum-Regallagern.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design

Folientastatur, Heraeus Kulzer GmbH, 2002

Gestaltung der Folientastatur im Zuge der Designentwicklung für das Lichtpolimerationsgerät „Heraflesh“.

Projektdurchführung: Herbert Pauser und Eckhard Ruoff,
ahape GmbH

Einhandbedienhebel, W. Gessmann GmbH, 2000

Entwicklung eines Einhandbedienhebels für Gabelstapler.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design

Verbrauchsanzeige, BRITA GmbH, 2004

Je nach Durchlaufmenge von gefiltertem Wasser, soll die Anzeige den Verbraucher an einen anstehenden Filterwechsel erinnern.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Marc Namur, bluequest Product Engineering GmbH

Zeiterfassungsterminal, AHB Electronic GmbH, 1998

Entwicklung eines Terminals zur Personalzeiterfassung. Ein Schwerpunkt, neben dem Gehäusedesign, war die Gestaltung verschiedener Folientastaturen, die je nach Ausbaustufe eingesetzt wurden.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH

Greiferarm für Kuvertiermaschinen, Bell + Howell GmbH, 1999

Entwicklung eines Greiferarms in schnelllaufenden Kuvertiermaschinen. Eine spezielle Sensorik löst das bisher eingesetzte mechanische Prinzip ab und ermöglicht eine höhere Durchlaufrate im Befüllen von Briefumschlägen. Zwei Tasten ermöglichen das exakte Einstellen des Greiferarms.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Rainer Oberheim, o-tec GmbH

Bedienpanel, Parker Hannifin GmbH, 2002

Aufsteckbares Bedienpanel zum Auslesen von Dateninformationen bei Maschinensteuerungen.

Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und
Marc Namur, bluequest Product Engineering GmbH

Bedienelemente

Eine benutzerfreundliche und sinnvolle Anordnung der Position von Display und Tasten verbunden mit hohen Anforderungen an die Ergonomie sind die wesentlichen Bestandteile der Gestaltungsaufgabe in der Entwicklung eines Bedienelementes. Der Benutzer kann sich durch die intuitive Bedienung auf den sicheren und fehlerfreien Umgang mit dem Produkt konzentrieren. Wir erarbeiten auf Basis umfangreicher Ergonomiestudien zahlreiche Volumenmodelle, damit auch Sie für ihren Kunden ein erfolgreiches, selbsterklärendes Produkt erhalten.

<strong>Bedieneinheit, Elsner GmbH, 2007</strong><p>Elsner Elektronik ist ein erfolgreicher Spezialist in der Steuerung der Beschattung und Lüftung von Wintergärten. Jetzt ist neben der Wetterstation auch das neue Bedienterminal der Firma Elsner Elektronik auf dem Markt erschienen. Die beiden Steuerungen "Solexa" und "Arexa" sind per Funk mit der Wetterstation verbunden. Abhängig von den gelieferten Wetterdaten werden Jalousien oder Markisen ausgefahren oder Fenster zur Lüftung geöffnet. Die Grenzwerte kann jeder Wintergartenbesitzer über die übersichtilich und intuitiv gestaltete Benutzerführung individuell programmieren. <p>ahape unterstützte Elsner Elektronik im Design des Gehäuses und der Benutzergrafik.<p>Projektdurchführung: Eckhard Ruoff, ahape GmbH
<strong>Labeldrucker "MiniZebra", Zebra Technologies International, 2006</strong><p>Zebra Technologies ist ein weltweit führendes Unternehmen für On-demand-Drucklösungen auf Thermotransfer-Basis. ahape wurde für die Designentwicklung der Einstiegs-Serie "Zebra MZ", bestehend aus zwei mobilen Belegdruckern und Ladestation, beauftragt. Die Herausforderung bestand unter anderem in der Entwicklung einer weltweit gültigen Formensprache, um eine globale Vermarktung zu erleichtern. Dem allgemeinen Kostendruck galt es, durch intelligenten Einsatz von gemeinsamen Teilen, gerecht zu werden.<p>Unser Team war verantwortlich für das Design vom Konzept bis zur Detaillierung. Die Definition der Einzelteile und des Aufbaukonzeptes wurde in Zusammenarbeit mit Zebra-Entwicklern vor Ort in der Nähe von Boston, USA erarbeitet.<p>Mittlerweile ist das Produkt erfolgreich in Nord- und Südamerika, in Europa sowie Asien eingeführt und wird in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt: z. B. von Handelsketten, öffentlichen Einrichtungen, Freiberuflern.<p>Projektdurchführung: Eckhard Ruoff, ahape GmbH
<strong>Bedienelemente, W. Gessmann GmbH, 1999</strong><p>Gestaltung eines Bedienelementes, ähnlich im Aufbau eines Steuerknüppels. Schwerpunkt des Designs war die ergonomische Ausarbeitung der besonderen Knopfelemente und ihre Einbeziehung in ein formal durchgängiges Konzept.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design
<strong>Bedienfolie, Impac Infrared GmbH, 1998</strong><p>Im Rahmen der Gestaltung eines Temperaturmessgerätes wurde die Aufteilung des LCD-Displays und die Anordnung und das Design der Folientastatur entwickelt.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design
<strong>Bedienelemente, W. Gessmann GmbH, 1998</strong><p>Entwicklung eines Einhandbedienhebels für Raupenfahrzeuge. Der modulare Aufbau erlaubt es, die Bedienhebel mit zusätzlichen Steuerungseinheiten zu erweitern.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design
<strong>Display an Desinfektionsgeräten und Spülautomaten, Meiko, 2003</strong><p>Gestaltet wurde ein Display, das in die Umgebung einer Folientastatur eingebettet wurde. Aufgrund der immer mehr zunehmenden Sprachenvielfalt sollte auf Schriftzeichen verzichtet werden. Ziel war es, eine international eindeutige Symbol­sprache zu finden. Als Displaytechnologie wurde ein VFD-Vakuum Fluorescent Display gewählt.<p>Projektdurchführung:<br>Cornelia Willand, bluequest Visual Communication<br>Herbert Pauser, ahape GmbH
<strong>Internetterminal, DFS Deutschen Flugsicherung GmbH, 1998</strong><p>Entwicklung eines Internetterminals für die Besucherinformation im Eingangsbereich der Deutschen Flugsicherung.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design
<strong>Bedienpult, W. Gessmann GmbH, 1998</strong><p>Eine übersichtliche und nachvollziehbare Anordnung verschiedener Bedienelemente, gepaart mit hohen Anforderungen an die Ergonomie sind wesentliche Bestandteile der Gestaltungsaufgabe in der Entwicklung eines Bedienpults für Warenlifte in Hochraum-Regallagern.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design
<strong>Folientastatur, Heraeus Kulzer GmbH, 2002</strong><p>Gestaltung der Folientastatur im Zuge der Designentwicklung für das Lichtpolimerationsgerät „Heraflesh“.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser und Eckhard Ruoff, <br>ahape GmbH
<strong>Einhandbedienhebel, W. Gessmann GmbH, 2000</strong><p>Entwicklung eines Einhandbedienhebels für Gabelstapler.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Martin Topel, Topel und Pauser Industrial Design
<strong>Verbrauchsanzeige, BRITA GmbH, 2004</strong><p>Je nach Durchlaufmenge von gefiltertem Wasser, soll die Anzeige den Verbraucher an einen anstehenden Filterwechsel erinnern.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Marc Namur, bluequest Product Engineering GmbH
<strong>Zeiterfassungsterminal, AHB Electronic GmbH, 1998</strong><p>Entwicklung eines Terminals zur Personalzeiterfassung. Ein Schwerpunkt, neben dem Gehäusedesign, war die Gestaltung verschiedener Folientastaturen, die je nach Ausbaustufe eingesetzt wurden.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH
<strong>Greiferarm für Kuvertiermaschinen, Bell + Howell GmbH, 1999</strong><p>Entwicklung eines Greiferarms in schnelllaufenden Kuvertiermaschinen. Eine spezielle Sensorik löst das bisher eingesetzte mechanische Prinzip ab und ermöglicht eine höhere Durchlaufrate im Befüllen von Briefumschlägen. Zwei Tasten ermöglichen das exakte Einstellen des Greiferarms.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Rainer Oberheim, o-tec GmbH
<strong>Bedienpanel, Parker Hannifin GmbH, 2002</strong><p>Aufsteckbares Bedienpanel zum Auslesen von Dateninformationen bei Maschinensteuerungen.<p>Projektdurchführung: Herbert Pauser, ahape GmbH und <br>Marc Namur, bluequest Product Engineering GmbH